PTSV Aachen - Damen 2 - PTSV-Damen II reisen zum Spitzenspiel an den Niederrhein!

von PTSV Aachen - Damen 2

Als Tabellenzweiter, mit nur einem Punkt Rückstand, sind die Aachenerinnen am Wochenende beim Ligaprimus VC Eintracht Geldern zu Gast.

Wie das Gästeteam aus der Kaiserstadt so sind auch die Damen des Tabellenführers in der Rückrunde noch ungeschlagen, haben aber beim knappen Tie-break-Erfolg gegen Verfolger Bayer Dormagen einen Punkt liegen gelassen. An das Hinspiel haben die PTSV-Damen keine guten Erinnerungen, konnte man doch seinerzeit einen 23:20-Punktestand, bei 2:1-Satzführung, nicht nach Hause bringen und verlor das Match schließlich nach fünf Sätzen. Ein ähnlich enges Match erwartet man im Aachener Lager auch für das kommende Wochenende, hofft diesmal aber ein besseres Ende für das eigene Team. Um im Titelrennen dabei zu bleiben, sollte man unbedingt etwas Zählbares mitbringen, denn direkt hinter dem Spitzenduo - ebenfalls mit nur einem Punkt Abstand - rangieren die Damen der RWR Volleys Bonn, welche am Samstag - mit einem glatten Sieg in Düren - der eigentliche Gewinner des Wochenende werden könnten.
 
Personell haben die PTSV-Damen zwar langfristig den verletzungsbedingten Ausfall von Diagonalspielerin Marly Reijnen zu verkraften, dafür sind aber – im Gegensatz zum Hinspiel – diesmal Libera Sinni Ko und Außenangreiferin Corinna Lenz mit im Kader. Um in Geldern bestehen zu können, wird in jedem Fall eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber dem mühsam erarbeiteten Derbysieg gegen Düren erforderlich sein.
   
Gespielt wird am Samstag (07.02.) ab 17:30 Uhr in der Sporthalle „An der Landwehr“, Vernumer Straße 5, 47608 Geldern.

Zurück