PTSV Aachen Damen 2 - PTSV-Damen II mit letztem Aufgebot nach Dormagen?

von PTSV Aachen - Damen 2

Die derzeit grassierende Erkältungswelle hat auch den PTSV-Kader, inklusive Trainer, fest im Griff. Bereits in der letzten Woche hatte sich das Teilnehmerinnenfeld beim Training stark verdünnt und auch nach dem Wochenende sieht es nicht besser aus, ganz im Gegenteil. Es wird abzuwarten sein, wer bis zum bevorstehenden Auswärtsspiel beim Tabellenfünften Bayer Dormagen noch rechtzeitig fit wird und in welcher Form sich das Team dann insgesamt präsentieren kann.

Tabellarisch ist das Oberliga-Spitzentrio nach dem letzten Wochenende wieder ganz eng beisammen. In einem Nachholspiel bezwangen die Dritten (RWR Volleys Bonn) den Ligaprimus aus Geldern klar mit 3:0, so dass  die Teams aus Geldern (32), Aachen (31) und Bonn (31) nur noch durch einen Punkt getrennt sind.
 
Umso wichtiger wäre daher ein Erfolg der PTSV-Frauen in Dormagen, die mit 27 Punkten den Kontakt zu den vordersten Plätzen momentan etwas verloren haben. Im Hinspiel konnten sich die Aachenerinnen vor heimischer Kulisse nach 1:2-Satzrückstand knapp mit 3:2 behaupten. Mit Blick auf die aktuelle Krankenliste könnte man im PTSV-Lager mit einem erneuten Tie-Break-Sieg schon sehr gut leben, auch wenn man natürlich mehr anstrebt.   
 
Gespielt wird am Samstag (28.02.) ab 20:00 Uhr in der „TSV-Bayer Halle 1“, Höhenberg 40, 41539 Dormagen.

Zurück