4. Titel beim 4. Start?

von Dürener TV - Damen 1

Dürenerin Bina Rollersbroich startet am Wochenende bei den Deutschen Beachvolleyball-Meisterschaften

Am kommenden Wochenende finden in Berlin erneut die Deutschen Beachvolleyballmeisterschaften der Seniorinnen statt. In der Altersklasse Ü43 am Start ist die Dürenerin Bina Rollersbroich mit ihrer Partnerin Ute Frantzen.

Das Duo trat bisher insgesamt dreimal zusammen an (2009, 2011 und 2014) und gewann auch jedes Mal den Titel der Deutschen Meisterinnen.

Im Jahr 2015 konnten die beiden wegen eines Achillessehnenrisses von Bina Rollersbroich den Titel leider nicht verteidigen. Umso mehr freuen sich die beiden, in diesem Jahr wieder gemeinsam an den Start gehen zu können. Dass sie seit August 2014 erst im Juli dieses Jahres wieder ihr erstes Turnier in Karlsruhe gespielt haben, stört die beiden nicht wirklich.

In der Altersklasse Ü 43 haben in Berlin insgesamt 13 Teams aus dem ganzen Bundesgebiet gemeldet. So reisen die Duos z.B. aus Stuttgart, Wuppertal, Rodheim, Berlin, Kiel, Oldenburg oder Ansbach an. Daneben werden die Deutschen Meister bei den Frauen noch in der Altersklasse Ü 31, Ü 37 und Ü 49 sowie bei den Männern in den Altersklassen Ü 35, Ü 41, Ü 47, Ü 53, Ü 59 und Ü 65 ermittelt.

Das Beachduo Frantzen/Rollersbroich wird sich schon am Freitag Richtung Berlin aufmachen, um dann ab Samstag 9.30 Uhr in den Kampf um die Medaillen einzugreifen. Und wer weiß: vielleicht gelingt ja zum vierten Mal der Sprung aufs Treppchen.

Zurück