Nachrichten

von Ruth Weisshaupt

Soooo schön: die Damen 2 der SG Aachen verteidigt die Tabellenführung in der Landesliga…

…und gewinnt überraschend deutlich gegen DJK Neuss I mit 3:0 (25:18, 25:16, 26:24)…

Ruth Weißhaupt – Nach fünf Spieltagen belegte die Damen 2 der SG Aachen (etwas) überraschend den ersten Tabellenplatz in der Landesliga. Nur am ersten Spieltag hatte man Lehrgeld bezahlen müssen und im Anschluss vier mehr oder weniger souveräne Siege eingefahren. Nun stand am letzten Spieltag mit der Erstvertretung von DJK Neuss ein alter Bekannter auf der anderen Netzseite, gegen den man nichts zu verlieren hatte, sah man sich im Lager der Aachenerinnen doch trotz Tabellenführung nicht als Favorit in diesem Spiel. Und das schien die Domstädterinnen zu beflügeln…

Weiterlesen …

von PTSV Aachen - Damen 2

PTSV Aachen - Damen 2 - PTSV-Team kommt zurück, siegt und bleibt erstmal Ligaspitze!

Nach schwachem Beginn biegen die Aachenerinnen einen 1:2-Satzrückstand gegen den Verfolger Bayer Dormagen in einem von beiden Seiten hart umkämpften Spiel noch in einen Tie-Break-Erfolg (14:25, 25:22, 22:25, 25:22, 15:11) um.

Weiterlesen …

von Dürener TV - Damen 1

Erneute Niederlage

TV Salchendorf – TV Düren 3:0 (25:14, 25:16, 25:21)

Bina Rollersbroich - Am Samstag mussten die Oberliga-Damen des TV Düren die weite Reise ins Siegerland zum TV Salchendorf antreten. Im Vorfeld hatte man sich vorgenommen, den Siegerländerinnen Paroli zu bieten. Dies gelang auch phasenweise.

Weiterlesen …

von Ruth Weisshaupt

Die Damen 2 der SG Aachen gewinnt das vierte Spiel in Folge…

…3:0 (25:17, 25:19, 25:15) gegen PTSV Aachen IV…

Ruth Weißhaupt – Nach drei Siegen in Folge ging es am letzten Sonntag gegen die noch sieglosen Mädels von PTSV Aachen IV um Trainer Marc van den Berghen. In Sicherheit wiegen ließen sich die SG-Mädels aber nicht. Spiele gegen einen vermeintlich leichten Gegner können schnell ins Gegenteil kippen.

Weiterlesen …

von Dürener TV - Damen 1

Dürenerinnen reisen ins Siegerland

TV Salchendorf – TV Düren

Bina Rollersbroich - Am Samstag wird das nächste Spiel der Dürenerinnen in der Oberliga angepfiffen. Gastgeber in der Sporthalle Rassberg (Kopernikusring 100, 57290 Neunkirchen) ist ab 17 Uhr der TV Salchendorf. Die Siegerländerinnen belegen mit 10 Punkten und 12:8 Sätzen momentan den vierten Rang.

Weiterlesen …

von PTSV Aachen - Damen 2

PTSV Aachen - Damen 2 - Arbeitssieg mit Wermutstropfen!

Im Gastspiel beim TV Menden setzten sich die PTSV-Damen mit 3:0 (25:19, 25:23, 25:17) recht sicher durch, mussten sich den Erfolg allerdings mit einer Sprunggelenksverletzung von Mittelblockerin Carolin Guntermann erkaufen.

Weiterlesen …

von PTSV Aachen - Damen 2

PTSV Aachen - Damen 2 - Auf den Tabellenführer wartet ein „ganz dickes Brett“!

Mit den Damen des TSV Bayer Dormagen ist am Samstag der derzeitige Tabellendritte in Aachen zu Gast. Das Team von Bayer-Trainer Peter Fischer hat bis dato drei Siege und zwei knappe Tie-Break-Niederlagen (u. a. gegen VCE Geldern) zu Buche stehen, wobei die letzten beiden Partien glatte 3:0-Erfolge waren.

Weiterlesen …

von SWD powervolleys DÜREN

Powervolleys im Volleyballtempel ARENA Kreis Düren

Heimspiel gegen Netzhoppers KW-Bestensee

Nach dem klaren Auswärtssieg der Powervolleys beim Aufsteiger TSV Herrsching "dem Geilsten Club Der Welt" kommt 

am Samstag, den 08.11.2014 um 19:30 Uhr in der ARENA

mit den Netzhoppers ein Team nach Düren, gegen das man sich immer schwer getan hat.

Will man aber die direkte Qualifikation für die Play Offs schaffen, dann ist ein Sieg Pflicht.

von Dürener TV - Damen 1

Ohne Aufschlag und Annahme kann man kein Spiel gewinnen

TV Düren – TSV Bayer Leverkusen II 0:3 (19:25, 21:25, 23:25)

Bina Rollersbroich - Am Sonntag war die junge Zweitvertretung von Bayer Leverkusen in der Halle des Burgau-Gymnasiums zu Gast in Düren. Die Dürener Oberliga-Volleyballerinnen hatten sich vorher fest vorgenommen, den ersten Heimsieg der Saison einzufahren, zumindest aber dem Gegner Paroli zu bieten. Doch leider kam es anders.

Schon beim Warmmachen verletzte sich Libera Bina Rollersbroich und musste zu Beginn des zweiten Satzes von Außenangreiferin Sophia Wopperer auf der Libero-Position ersetzt werden. Diese machte ihre Sache ganz gut, konnte aber auch die Niederlage der Dürenerinnen nicht verhindern. Zu viele Fehlaufschläge und direkte Annahmefehler der DTVlerinnen ließen keinen geordneten Spielaufbau zu, und wenn der Ball doch einmal zielgenau die Hände der beiden Zuspielerinnen Anna Alber und Natalie Miotke fand, wurde der anschließende Angriff zu oft nicht in einen Punkt verwandelt.

Weiterlesen …

von Ruth Weisshaupt

Die Damen 2 der SG Aachen holt einen souveränen Sieg gegen KT Köln II…

…und lässt beim 3:0 (25:17, 25:19, 25:16) nichts anbrennen…

Ruth Weißhaupt – Nach zwei Siegen in Folge wollten die Aachenerinnen gegen die zweite Mannschaft von KT Köln nachlegen. Diesmal fanden auch alle Autos auf Anhieb die Halle. Dafür gestaltete sich die Abreise etwas schwieriger. Aber dazu später mehr…

Weiterlesen …